Anzeigenportal


Profil: Gianna
(noch keine Bewertungen)
Mitglied seit:
20.04.2016
letzte Aktivität:
23.05.2016
Anzeige
Aufrufe:
2858
gemerkt:
6
gefällt:
2
Empfehlen Sie diesen Artikel

Aussteiger zum Einsteigen gesucht! Verstärkung für kleine Gemeinschaft auf altem Bergbauernhof in Südtirol

Gesucht wird langfristige oder auch mittelfristige Verstärkung für eine kleine Gemeinschaft in den Bergen. Kriterien hierfür: verantwortungsvoll, weder arbeits- noch naturscheu, undogmatisch, offen und eine gute Mischung aus Glauben an persönliche Visionen und Realitätssinn fürs Alltägliche. Wir sind nicht esoterisch oder spirituell - ein/e Mitstreiter/in mit Religion ist für uns völlig okay, jedoch möchten wir keine Anfragen von realitätsfernen "Hardcoresoterikern".

WO, WER, WAS UND WIE? ... ...

Auf einem Berg in Südtirol, umgeben von Heilquellen und nur zu Fuß zu erreichen, findet man Bad Oberhaus - einen kleinen Bergbauernhof im traditionellen und ländlichen Stil in 1163 m Höhe. Hier scheint die italienische Sonne auf das von Wald und Bergspitzen gesäumte ehemalige kleine Kurbad. Mit dem vorhandenen Baumaterial der Natur (Holz und Stein) wird hier auf vielerlei Art auf ursprüngliche und traditionelle Weise gelebt und geschaffen. Aktuell wohnen hier mit dem visionären Besitzer Ewald (47) und seiner Freundin (30) ein paar Schafe, Hennen und zwei Katzen. Das Zentrum des Ortes bildet das alte Wohnhaus, in dem immer wieder ein paar Reisende, Helfende und Freunde aus aller Welt auf Zeit leben und arbeiten (überwiegend aus dem HelpX-Portal).Es ist nun Zeit für eine Veränderung: Es werden Menschen gesucht die länger oder sogar dauerhaft hier ihr Glück leben wollen. Männer oder Frauen, die Teil dieses Projektes sein möchten, ein symbiotisches Miteinander zwischen Mensch und Natur suchen und den Hof in seiner Potentialentfaltung unterstützen wollen. Wichtig zu wissen: Der Hof ist die nächsten Jahre aufgrund von Schulden noch im Minus, welches wir durch Lohnarbeit und Projekte am Hof begleichen wollen. Ein zum Großteil selbstversorgendes Leben ist jedoch für Einsteiger unterdessen möglich, wenn genügend Hilfe, Gemeinschaftsinn und Arbeitsfreude eingebracht wird. (Ein geringer finanzieller Zuverdienst - nach Möglichkeit durch den Hof selber - wird je nach eigenen Wünschen wohl nötig sein.) Zu den Schulden (unverschuldet) geben wir gern nähere Auskunft bei Nachfrage. Nur so viel vorweg: Wir wollen dieses einmalige Fleckchen Erde nicht aufgeben und sind trotz allem gewillt, den Hof aufzubauen und unabhängig zu werden. Wir freuen uns über Interessierte, die vor dem letzten Punkt nicht zurückschrecken. Maßgeblich an Finanzierung oder Aufbau beteiligten Helfern kann ein lebenslanges Wohnrecht eingeräumt werden. Der Bau traditioneller Blockhütten, die Privatsphäre bieten, ist u.U. könnte in einigen Jahren möglich sein und wird von uns angestrebt. Eines Tages soll hier eine funktionierende Selbstversorgung blühen, die von einer offenen, liebevollen und bunten Gemeinschaft autonom gehütet wird. Auf dem Weg dahin das Abenteuer Leben. Du bist herzlich eingeladen! Eckdaten: Südhang in 1163 m Höhe, 20 ha Wald und 2 ha Mähwiese, Große Gartenflächen, Tiere, Quellwasser, Strom, Warmwasser, Öfen, kochen mit Holz, einfacher Lebensstandard und einfacher Lebensstil ... !!! Bitte auch weitere Infos lesen, unter: WWW.HELPX.NET (Host ID: 15886; Nähe Partschins bei Meran)

Das könnte Sie auch interessieren

Achtsam leben in Gemeinschaft

Ökologische Gemeinschaften

Mecklenburg: Leben, Hausuche usw

Ökologische Gemeinschaften

Wir suchen Mitmacher

Ökologische Gemeinschaften